Bahn-Logo
HOME
Kontakt
 
0911 5406185

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Unsere Öffnungszeiten sind:


Montag
10:00 bis 12:30
14:00 bis 18:00
Dienstag
10:00 bis 12:30
14:00 bis 18:00


Mittwoch
Geschlossen
Donnerstag
10:00 bis 12:30
14:00 bis 18:00


Freitag
10:00 bis 12:30
14:00 bis 18:00
Samstag
10:00 bis 13:00


Gerne auch nach Terminvereinbarung

Schmetterling Travelbox App

App ins Reisebüro!

   Felswand mit Nebel
     
 
 
   

Stellt Euch vor, Ihr sitzt im Liegestuhl, an drei Seiten umgeben vom Atlantik, dessen Wellen sich unter Ihnen an den Felsen brechen.

 

An der vierten Seite ragt eine fast 1000m hohe Felswand empor, über deren Kamm die Passatwolken wie ein Wasserfall fließen. Am Himmel ziehen Greifvögel ihre Kreise.

Nein - Ihr seid nicht etwa auf einem Schiff an der Küste von Chile, sondern auf der Dachterrasse des Hotels Punta Grande  in Las Puntas auf El Hierro.


 

   Hotel Punta Grande
     
 
 
   

Und diese Dachterrasse heißt hier treffender weise Oberdeck. Auf dem Passagierdeck, ein Stock tiefer, befinden sich vier Hotelzimmer. Darunter die Bar und ein Restaurant des maritim eingerichteten Hotels. An der Bar serviert die Eigentümerin, Noemi, Brandy oder Wein, der auf der Insel angebaut wird. Aus dem Küchenfenster ragt eine lange Angel hinaus ins Meer, mit der Koch vielleicht gerade vor ein paar Minuten das Abendessen gefangen hat.


 

   Leuchtturm von Faro
     
 
 
   

Gibt’s nicht – gibt’s doch, und das gerade mal ein paar Flugstunden von Deutschland entfernt, auf El Hierro, der kleinsten Insel der Kanaren. Wegen ihrer Abgeschiedenheit und der grandiosen, atemberaubenden Landschaft galt die Insel lange Zeit als das Ende der Welt. Tatsächlich war das bis Columbus auch so. Man bekommt hier sogar einen Stempel vom westlichsten Punkt Europas, dem Leuchtturm … in den Paß, wenn man den Weg dorthin nicht scheut.


 

   Hauptstadt Valverde
     
 
 
   

Leider ist El Hierro nur mit einem Zwischenstopp auf Teneriffa zu erreichen, aber vielleicht hat sie sich deshalb auch ihre ursprünglichkeit erhalten. Große Hotelanlagen sucht man vergebens. Von Deutschland geht’s zunächst nach Teneriffa, von dort dann weiter mit der Fähre oder dem Propellerflugzeug nach Valverde, der Inselhauptstadt. Hier leben mit 4000 Einwohnen etwa die Hälfte der Inselbevölkerung.


 

   Nebelwald
     
 
 
   

Auf der östlichen Seite gelegen, ist die Stadt meist von dicken Nebelschwaden umgeben, was der Landschaft einen eher märchenhaft unheimlichen Charakter verleiht.

 

   Strand
     
 
 
   

Las Puntas, hier liegt unser Hotel, ist auf der Südseite, mit fast immer schönem Wetter. Hier gibt es auch einige kleine Badebuchten mit natürlichen Felsschwimmbecken und fast menschenleeren Stränden.


 

   Windgegärbter Baum
     
 
 
   

 

Mit dem Auto lässt sich die Insel noch nicht komplett umrunden, eine Straße ist in Bau. Jedoch ist eine Tour quer durch die Insel und durch den Pinienwald von … unerlässlich. Der Duft der Bäume, verbunden mit der salzhaltigen Meeresluft ist ein einzigartiges Erlebnis.

In den kleinen Restaurants und Bars in den Dörfern kann man mit den Einheimischen die Köstlichkeiten des Meeres genießen.


 

   Sturm auf El Hierro
     
 
 
   

Auch bei Sturm (oder gerade dann) hat die Insel Ihre Reize.

 

Wer jetzt ins Träumen geraten ist, kann bei uns gerne weitere Infos und jede Menge Bilder bekommen.

Wir freuen uns Euch bei Eurem Urlaub auf El Hierro beraten zu dürfen.


Partner von Schmetterling